Neue Ortseingangsschilder für Dietkirchen

Die Ortseingangsschilder weisen schon seit einiger Zeit Schäden auf. Nach Begutachtung durch den Vorstand ist der Aufwand der Renovierung zu hoch, sodass neue erstellt werden. Der VVD lud daher die Bevölkerung ein, sich mit Ihrer Meinung einzubringen. Es gab verschiedene Gestaltungsvorschläge, die hier weiterhin präsentiert werden. Außerdem wurde im Februar ein Flyer an alle Haushalte verteilt, in dem u.a. die möglichen Varianten abgebildet sind.

Die Abstimmung ist gelaufen. Es kamen nicht nur viele Stimmzettel zurück, auch viele Anregungen sind eingegangen. Der Vorstand prüft noch, welche neue Ideen umzusetzen sind und gibt dann die Schilder in Auftrag. Diese sollen im April oder Mai fertig sein.

Kombinierbar waren z.B. die Entwürfe 1 oder 3 für die Vorderseite mit 2 und 4 für die Rückseite.
Oder aber Vorderseite 5,7,9 mit einer der Rückseiten 6,8,10.
Möglich war also die Kombination 3 und 2, oder 9 und 8, nicht aber 1 und 6.