10.12.2017 Lebender Adventskalender am PEP

Am Sonntag, dem 10. Dezember, war der VVD Ausrichter vom Lebenden Adventskalender. Dichter Schneefall den ganzen Nachmittag sorgten am Abend für eine winterliche Atmosphäre. Gut 50 Besucher, Mitglieder und Nichtmitglieder, trafen sich auf dem Paul-Eufinger-Platz an der Dorfstube. Es gab wieder Glühwein, warmen Apfelsaft, Schmalzbrote und selbstgebackene Plätzchen. Nachwuchstrompeter Max Bender stimmte einige Weihnachtslieder an und die textsicheren Besucher begleiteten ihn gesanglich. Der Erlös der freiwilligen Spenden geht wie immer an einen guten Zweck, den die Kirchengemeinde bestimmt.